1. April 2015

Hasenbande

Schwierigkeit: leicht mittel schwer
Hallo ihr Lieben,
pünktlich zu Ostern habe ich mein Großprojekt "Hasenbande" beenden können. Diese Hasen gehen in die Kita-Gruppe meiner Tochter, denn mich hat der Osterhase angerufen und gefragt, ob ich ihm nicht helfen könnte und ein paar kleine Kuscheltierchen erstellen könnte ;). Passend zur "bunten" Gruppe habe ich mir auch ein paar verschiedene Farben geschnappt, eine leichte und schnell fertigzustellende Anleitung gesucht und drauf losgelegt - das Resultat: 21 Hasen in 21 Tagen :D

Da es draußen zu stürmisch ist für die 55g schweren und 10 cm großen Hasen, habe ich alle reingeholt und sie haben sich ordentlich zum Fototermin versammelt (nur einer musste wieder aus der Reihe tanzen ;) )



Wenn ihr jetzt auch Lust habt, solch einen kleinen Hasen zu zaubern, so nehmt euch ca. 3h zum Werkeln Zeit und lest unten weiter.
Die Anleitung habe ich bei der lieben Sharon gefunden. Ideal für eine Kleinigkeit zwischendurch, lediglich das Gesicht habe ich etwas abgeändert.
Bitte beachtet, dass diese Anleitung nicht kommerziell weitergegeben werden darf und auch nicht mein Eigentum istBei Weitergabe der Anleitung ist die Original-Quelle immer zu verlinken. Ich stelle lediglich eine Übersetzung zur Verfügung. Die Bilder sind mein Eigentum. Viel Spaß!

Materialien:
Wolle in beliebiger Farbe, ca. 50g/90 m
Häkelnadel 4mm (US 6)
Stick-/Wollnadel
Füllwatte
Stickgarn in schwarz oder weiß

Verwendete Abkürzungen:
M = Masche
LM = Luftmasche
fM = feste Masche
Km = Kettmasche
zu = zunehmen, 2 M in eine M häkeln
ab = abnehmen, 2 M zusammen häkeln
Rd = Runde
R = Reihe

Übersicht:
Es wird in Spiralrunden gearbeitet. Alle Anschläge werde mit einem Fadenring gehäkelt, Details findet ihr z.B. hier. Ich habe "unsichtbare" Abnahmen verwendet; dafür wird jeweils in die zwei abzunehmenden Maschen  hintereinander weg in das vordere Maschenglied eingestochen (ohne Faden holen),  dann erst wird der Faden geholt, abmaschen wie fM.

Kopf

RundeBeschreibungM
Rd16 fM in einen Fadenring arbeiten6
Rd26x zu12
Rd3(1 zu, 1 fM)x618
Rd4(1 zu, 2 fM)x624
Rd5(1 zu, 3 fM)x630
Rd6(1 zu, 4 fM)x636
Rd7-1036 fM36
Rd11(1 ab, 4 fM)x630
Rd12-1330 fM30
Rd14(1 ab, 3 fM)x624
Rd15(1 ab, 2 fM)x618
mit Füllwatte ausstopfen
Rd16
(1 ab, 1 fM)x612
Rd176x ab6
Faden beenden und vernähen

Körper

RundeBeschreibungM
Rd16 fM in einen Fadenring arbeiten6
Rd26x zu12
Rd3(1 zu, 1 fM)x618
Rd4(1 zu, 2 fM)x2, 12 fM20
Rd56x zu, 20 fM26
Rd6+7   26 fM26
Rd8(1 ab, 2 fM)x6, 2 fM20
Rd920 fM20
Rd10(1 ab, 3 fM)x416
Rd11(1 ab, 2 fM)x412
langes Fadenende, ausstopfen, an den Kopf nähen

Beine (2x)

RundeBeschreibungM
Rd16 fM in einen Fadenring arbeiten6
Rd26x zu12
Rd34x zu, 8 fM16
Rd4+516 fM16
Rd64x ab, 8 fM12
Rd7 2x ab, 8 fM10
leicht mit Füllwatte ausstopfen
Rd8 - 1110 fM über 4 Rd10
Rd8 - 113x ab, Km-
langes Fadenende, beide Beine zwischen ca. 4. und 7. Rd an den Körper nähen

Arme (2x)

RundeBeschreibungM
Rd15 fM in einen Fadenring arbeiten5
Rd25x zu10
Rd33x zu, 7 fM13
Rd4+513 fM13
Rd66x ab, 1 fM7
leicht mit Füllwatte ausstopfen
Rd7 - 137 fM über 7 Rd7
Rd14LM, wenden, 3 fM, Km-
langes Fadenende, über den Beinen zwischen ca. 8. und 11. Rd an den Körper nähen

Ohren (2x)

RundeBeschreibungM
Rd16 fM in einen Fadenring arbeiten6
Rd26 fM6
Rd36x zu12
Rd4-13  12 fM über 10 Rd12
Rd14LM, wenden, 7 fM7
Rd715LM, wenden, 7 fM7
langes Fadenende, seitlich an den Kopf auf Höhe der ca. 6. Rd des Kopfes annähen

Schwanz

RundeBeschreibungM
Rd15 fM in einen Fadenring arbeiten5
Rd25x zu10
Rd3+4   10 fM10
Rd5 2x ab, Km-
langes Fadenende, auf der Rückseite des Körper zwischen ca. 4. und 7. Rd annähen.

Fertigstellung

Für die Stickerei des Gesichts habe ich ein paar Bildchen zusammengestellt ;)



FERTIG!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen